Am ersten Maiwochenende jedes Jahres verändert sich Rydzewo in das folkloristische Zentrum wegen der am Gasthaus "Zum Schwarzen Schwan" organisierten Übersicht von Volksgruppen verbunden mit dem Jahrmarkt für Handwerk und alte Gegenstände unter dem Namen "Rydzewska Majówka" (Rydzewer Maiausflug). Das ist die Darstellung von Errungenschaft der Volksgruppen, die die Gegenden von Kurpie, Podlasie, Masuren, Suwalker Land vertreten. Die Volksgruppen treten auf der volkstümlich eingerichteten Szene auf, die sich auf der Barke auf dem See befindet. Zwei Tage lang dauert die Unterhaltung bei Tönen der Volksgruppen.